Outreach

 

Communicating biomagnetic sensing

The CRC supports interactive and engaging science communication and education on biomagnetic sensing. Together with other CRC researchers, the Science Outreach Project develops and offers a wide range of outreach activities, like public lectures, interactive exhibitions, lab visits, visits to schools, student project days and many more. 

Our mission 

We want to make CRC research transparent and accessible to the public and provide young people with authentic and inspiring experiences in the world of science and engineering. In addition, our programs serve as training grounds in which young researchers can practice their science communication skills. Learn more about our outreach approach here.

Our outreach program 

In the following section and in the Outreach news, we will give you more detailed insights into our outreach program. Since our target groups are public audiences, students, and teachers in Germany, these sections are published in German.

 

...............................................................................................................................................................................................................................

Öffentliche Vorträge und Aktionen

...............................................................................................................................................................................................................................

 

 

Kieler uni live 

Jedes Jahr geben KiNSIS-Mitglieder auf der Kieler Woche Ende Juni einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in die Nanowissenschaften an der CAU. Als Teil des Programms der Uni Kiel („Kieler Uni live“) zeigen sie direkt an der Förde Groß und Klein mit verständlichen Vorträgen und Experimenten zum Anfassen, was „Nano“ alles bedeutet.

SFB 1261 in 360 Grad erleben auf der Kieler Woche

 

 

 

 Nacht der Wissenschaft

Bei Vorträgen und Mitmach-Experimenten bis spät in die Nacht können junge und alte Besucherinnen und Besucher unter anderem auch SFB-Forschung erleben. Seit 2016 findet die Nacht der Wissenschaft, organisiert von der Kiel Region, abwechselnd in Kiel und der Region - von Eckernförde, über Rendsburg, Preetz und bis nach Plön - statt. Mitglieder aus dem SFB zeigen dort ihre Forschung.

SFB 1261 auf der Nacht der Wissenschaft

 

 

 

Night of the Profs

Die lange Vorlesungsnacht verspricht spannende und kurzweilige Einblicke in die Welt der Wissenschaft: An jedem dritten Freitag im November laden Professorinnen und Professoren zur "Night of the Profs" an die Kieler Universität. Allgemeinverständliche Vorträge aller Fachrichtungen bringen wissenschaftliche Inhalte einer interessierten Öffentlichkeit nahe, jedes Jahr steht ein anderes Thema im Mittelpunkt. Auch SFB-Mitglieder zeigen Einblicke in ihre Arbeit.

Informationen zu vergangenen Veranstaltungen

 

 

 

Tag der Deutschen Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit werben die Hochschulen des Landes für den Innovations-, Studien- und Forschungsstandort Schleswig-Holstein. Im Ausstellungszelt erwartet die Einheitsgäste eine spannende Schau mit aktuellen Projekten aus den Hochschulen. Auch der SFB 1261 präsentiert dort seine Forschung.

Mut zur Zukunft – auch beim SFB

 

 

 

...............................................................................................................................................................................................................................

Digitale Medien

...............................................................................................................................................................................................................................

 

 

SFB 1261 auf einen Blick - Die Microsite

Auf unserer Microsite finden sich alle wichtigen Informationen über den SFB auf einen Blick. Die Webseite ist für den Einsatz auf mobilen Endgeräten optimiert und kann so auch an Schulen eingesetzt werden.

Microsite

 

 

 

Sensorherstellung in Virtual Reality

In nahezu staubfreier Umgebung wird im Reinraum des Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik der CAU geforscht, zum Beispiel an der Entwicklung neuartiger Sensoren. Mit einem 360°-Video und einer Virtual-Reality-Brille lässt sich das sonst nur unter besonderen Bedingungen zugängliche Labor virtuell betreten. In Kombination mit einer digitalen Touchstele erhalten Interessierte bei Veranstaltungen, Messen und Tagungen so Einblicke in die Forschung im Nanobereich. Entstanden ist das multimediale Projekt in Zusammenarbeit mit dem Teilprojekt Öffentlichkeitsarbeit des SFB 1261 (SOP) und einer Agentur für wissenschaftliche Visualisierung.

360° Rundgang - Youtube (German)

360° Tour - Youtube (English)

 

 

Signalverarbeitung und -darstellung

In einem Video erklären Forschende aus dem SFB, wie die SFB-Sensoren ausgelesen werden und wie wichtig dabei die richtige Verarbeitung der Signale ist.

Video: Signalverarbeitung und -darstellung

 

 

 

Blick in die magnetische Schirmkammer

Erste Messungen werden in einer magnetischen Schirmkammer durchgeführt, die sich in einem 360°-Video erkunden lässt. Mehrere Lagen Metallplatten in den Wänden der Kammer unterdrücken die Störfelder aus der Umgebung. So können im geschützten Innenraum der Kammer zum Beispiel Messungen am Herzen durchgeführt werden und die Signalverarbeitung auf reale Bedingungen optimiert werden. 

Die Abschirmkammer

 

 

 

Blick in das DSS-Labor

In diesem Labor werden Messungen unter realen Bedingungen, wie z.B. in einer Arztpraxis, erprobt.

Das DSS-Labor

 

 

...............................................................................................................................................................................................................................

Schulprojekte

...............................................................................................................................................................................................................................

 

 

Projekttag in der Kieler Forschungswerkstatt

In dem Projekttag „Am Herzschlag der Forschung“ bekommen Schulklassen der Oberstufe einen Einblick in die Forschung zur biomagnetischen Sensorik. Der Projekttag wird in Zusammenarbeit mit der Kieler Forschungswerkstatt (KiFo) angeboten. 

Masterarbeit zeigt Potential des SFB-Schülerlabors

 

 

 

Unterrichtsmaterialien

Ein Ziel der Outreach-Arbeit im SFB ist es, bei jungen Menschen Interesse an aktueller Forschung an der Schnittstelle zwischen Technik und Medizin zu wecken. Dafür entwickelt das Outreach-Team fächerübergreifende Unterrichtsmaterialien für Schulen.

Erster Klassenbesuch

 

 

 

Besuch an der TF

Immer wieder besuchen uns Schulklassen, um etwas über die SFB-Forschung in der Praxis zu erfahren. Dabei sprechen wir auch über mögliche berufliche Perspektiven in der Wissenschaft und darüber hinaus.

Schulausflug an die Technische Fakultät

 

 

 

Interviewreihe mit Nachwuchsforschenden 

In einer Interviewreihe geben die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im SFB Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

Interviewreihe mit jungen Forschenden

 

 

 

 

 

 

Physik-Projekt-Tage

Junge Frauen für Physik und Naturwissenschaften zu begeistern, ist das Ziel der Physik-Projekt-Tage, die alle zwei Jahre Anfang September stattfinden. Das Angebot richtet sich an Oberstufenschülerinnen aus ganz Schleswig-Holstein. Auf dem Stundenplan steht die praktische Arbeit an eigenen Projekten, Möglichkeiten zum Austausch und gemeinsame Ausflüge.

Physik-Workshop gibt Schülerinnen Einblicke in Studium und Wissenschaft

 

 

 

 

 

Besuch einer wissenschaftlichen Konferenz

Wissenschaft ohne Austausch mit anderen Forschenden ist nicht denkbar. Wir arbeiten an Möglichkeiten, Schulklassen einen solchen Austausch auf wissenschaftlichen Konferenzen miterleben zu lassen und ihnen gleichzeitig Einblicke in medizinisch-technische Forschungsfelder zu geben.

Meine erste Konferenz

 

 

 

 

Girls' Day

Der SFB unterstützt verschiedene Formate zur Förderung von Mädchen, wie dem Girls‘ Day. Hier bekommen Schülerinnen Einblick in Berufsfelder, die sie typischerweise selten in Betracht ziehen. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann.

Sensoren bauen am Girls Day

 

 

 

...............................................................................................................................................................................................................................

Technologietransfer

...............................................................................................................................................................................................................................

 

 

Hannover Messe

Seit 2017 präsentiert sich der SFB auf der weltweit größten Industriemesse, der Hannover Messe. Auf dem Stand der Universität Kiel stellen sie einem nationalen und internationalen Publikum aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit aktuelle Forschungsthemen mit hohem Anwendungspotential vor.

SFB 1261 auf der Hannovermesse

 

SFB1261 Microsite

Click here to visit our Microsite with information for students, teachers and the public (German and English version available).

Recent Publications

N. Lukat, R.-M. Friedrich, B. Spetzler, C. Kirchhof, C. Arndt, L. Thormälen, F. Faupel, C. Selhuber-Unkel, Mapping of magnetic nanoparticles and cells using thin film magnetoelectric sensors based on the delta-E effect Sens. Actuators A, 309. 112023, (2020), https://doi.org/10.1016/j.sna.2020.112023

A. Kittmann, C. Müller, P. Durdaut, L. Thormählen, V. Schell, F. Niekiel, F. Lofink, D. Meyners, R. Knöchel, M. Höft, J. McCord, E. Quandt, Sensitivity and Noise Analysis of SAW Magnetic Field Sensors with varied Magnetostrictive Layer Thicknesses., Sens. Actuators A, 311, 111998 (2020). doi: https://doi.org/10.1016/j.sna.2020.111998

A. Galka, S. Monntaha, M. Siniatchkin, Constrained Expectation Maximisation Algorithm for Estimating ARMA models in State Space Representation, EURASIP Journal on Advances in Signal Processing, Springer Nature, accepted (March 2020).

 

Contact

sfb1261@tf.uni-kiel.de

Chairman:

Prof. Dr. Eckhard Quandt

Kiel University
Institute for Materials Science

 

Internal server

 

CAU

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)

Christ.-Albrechts-Platz 4
D-24118 Kiel

UKSH

University Hospital Schleswig-Holstein, Campus Kiel (UKSH)

Arnold-Heller-Straße 3
D-24105 Kiel

ISIT

Fraunhofer Institute for Silicon Technology, Itzehoe (ISIT)

Fraunhoferstrasse 1
D-25524 Itzehoe  

IPN

IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik 

Olshausenstraße 62 
D-24118 Kiel

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok